Der Verein

Der MFC Phönix Lohne e.V. ist einer der ältesten Modellflugvereine in Norddeutschland. Gegründet wurde der Verein im Jahr 1962 als Sparte des LSV Lingen. Als eigenständiger Verein besteht der MFC Phönix Lohne e.V. seit 1969.

In den ersten Jahren flogen wir auf dem Gelände des Sportflugplatzes in Klausheide und auf verschiedenen Wiesen rund um Lohne. Ab 1972 konnten wir auf dem Lohner Mühlenberg heimisch werden, der uns auch heute noch als Vereinsgelände zur Verfügung steht.

Der Mühlenberg befindet sich zwischen Lohne und Nordlohne und ist ca. 7 km von Lingen entfernt. Unser Gelände hat die Größe von ca .290 m x 90 m. Die Start- und Landebahn wird wöchentlich gemäht und befindet sich in einem guten Zustand.

Phoenix-Brett

Im Jahr 2012 feierten wir unser „goldenes“ Vereinsjubiläum:

50 Jahre Phönix Lohne e.V.

Die Feierlichkeiten begannen wir mit einen großen Indoorflugtag in der Mehrzweckhalle. Aber auch das interne Vereinsfest mit einem interessanten Rückblick auf 50 Jahre Vereinsgeschichte wird uns lange in Erinnerung bleiben.

Ende April folgte dann der offizielle Kommersabend mit den Nachbarvereinen. Die vierte und letzte Veranstaltung im Jubiläumsjahr war der Modellflugtag am 1.Mai. Pünktlich zu unserem Ehrentag konnte auch unsere Chronik präsentiert werden.

Der MFC Phönix Lohne ist ein sehr aktiver Verein. Traditionell sind wir im Januar einen jeden Jahres auf der Emslandmodellbau als Aussteller und im Flugprogramm vertreten. Im März beteiligen wir uns regelmäßig am „Tag der sauberen Landschaft“ in Lohne.

Der 1.Mai steht schon seit über 40 Jahren im Zeichen unseres großen Modellflugtages. Am Vorabend findet bei Einbruch der Dunkelheit eine Nachtflug-Show statt. Zu diesem Zweck wird die Start- und Landebahn mit Fackeln ausgeleuchtet, und die Modellflugzeuge werden mit Positionsleuchten bestückt.

Jedes Jahr finden mehr als 100 Piloten den Weg nach Lohne und bieten unseren Zuschauern eine “ Non-Stop „- Flugshow. Ferner geht es in den Disziplinen Mikado-Flug (Zielflug auf 1m hohe Styroporstangen ) und bei der Fuchsjagd um wertvolle Pokale.

In den Sommerferien bieten wir im Rahmen der Ferienpassaktion ein Schnupperfliegen an. Am Flugsimulator in der Vereinshütte oder im Lehrer-Schüler-Betrieb auf dem Flugfeld können die Schüler unter fachmännischer Anleitung ihre ersten Flugversuche unternehmen.

Neben internen Pokalwettbewerben und der Teilnahme beim Emslandvergleichsfliegen steht besonders der Besuch von Flugtagen befreundeter Modellflugvereine im Vordergrund.

Auch das Indoorfieber ist in Lohne angekommen. In der Wintersaison steht uns von Oktober bis März an fast jedem Sonntag von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr die Sporthalle an der Parkstraße zur Verfügung.

Ferner treffen wir uns regelmäßig dienstags sowie am Wochenende zu Trainingsflügen und zum Erfahrungsaustausch.

Interessierte und Neuanfänger sind jederzeit herzlich Willkommen.